logo

contact us

image

Text und Redaktion

Idee, Recherche, Konzeption, Texterstellung, Redaktion, Produktion

Wir bieten Ihnen alle Leistungen kreativ und fachlich kompetent aus einer Hand:


  • Geschäftsberichte
  • PR-Texte
  • Werbebriefe
  • Newsletter
  • Fachbücher
  • Zeitschriften
  • Dokumentationen
  • Bedienungsanleitungen



image

Information oder Exformation?

Sind Sie Verschwender?

Von der täglich auf uns einströmenden Informationsflut gelangen nur ca. 2 Prozent in unsere bewusste Wahrnehmung. Die restlichen 98 Prozent werden als irrrelevant eingestufte Informationen nahezu unverarbeitet ausgesondert. Angesichts dieser Tatsache erscheinen die hohen Ausgaben vieler Unternehmen für Kommunikation und Werbung als eine geradezu maßlose Verschwendung. Zu diesen 98 Prozent von Verschwendern müssen Sie mit Ihrem Unternehmen jedoch nicht gehören:

Information oder Bedeutung?

Das Missverhältnis zwischen Aufwand und Ergebnis begründet sich daraus, dass Informationslieferanten zumeist Information mit Bedeutung verwechseln. Sie wissen noch immer nicht, was wir meinen(?):

Die kürzeste schriftliche Kommunikation der Weltgeschichte ereignete sich einst zwischen Victor Hugo und seinem Verleger. Hugo fragte diesen in einem Brief von der Länge eines Zeichens nach dem Erfolg seines gerade erschienenen Werkes Les Misérables: „?“ Der Verleger antwortete auf die gleiche Weise: „!“, was bedeuten sollte, Hugos Buch sei ein großer Erfolg...

Im Kontext liegt die Bedeutung

Wie das Beispiel zeigt, liegt das entscheidende Kriterium für die Wirkung einer Botschaft nicht in der Anzahl der übermittelten Informationen und auch nicht in der Information selbst, sondern im Kontext jener Informationen. Dieser Kontext ist das spezifische Wissen der Adressaten.

Gezielte "Exformation"

Entsprechend dieser elementaren Erkenntnis besteht für avox die Kunst des Schreibens darin, mit wenigen dafür aber prägnanten Informationen gezielt größere Mengen an Informationen in den Köpfen der Adressaten aufzurufen, die von diesen dann vermittels eines konstruktiven Prozesses als rational / emotionale gesättigte Bedeutungen erlebt werden.

Einfühlung in mentale Assoziationsräume

Um dies zu erreichen, versuchen wir uns je nach Botschaft und Zweck immer wieder aufs Neue in die spezifischen Zielpersonen und deren mentale Assoziationsräume hineinzuversetzen, um die darin enthaltenen Bedeutungspotentiale zu erschließen.

Das Maß effizienter Textproduktion

avox versucht damit die Macht des Zufalls zu verringern: Die Ökonomie und Effizienz unserer Textproduktionen und -architekturen messen wir wie bei Hugos Briefwechsel an dem Verhältnis von ausgeschiedener Information (Exformation) und tatsächlicher rational-emotionaler Bedeutungsgebung in den Köpfen der Zielgruppen.